Am Dienstag, den 17.03.2020 startet der Workshop Security Solutions. Er wird von Dirk Ockel moderiert. Ockel ist Vorstand der COMPLION AG und betreut das Cyber Security Competence Center von VOICE, das VOICE-Mitglieder in Sachen Security mit aktuellen Sicherheitsmeldungen versorgt, sie in Security-Lagen berät und die Trends im Security-Bereich immer im Blick behält. Ockel wird selbst einen Vortrag halten, in dem er auf aktuelle Bedrohungen eingeht und mit den Teilnehmern des Workshops diskutiert, welche Security-Strategien und -Maßnahmen wann sinnvoll sind.

Ebenfalls Teil des Security Solution Workshops ist Stefan Krebs, CIO des Landes Baden Württemberg. Er hat die Aufsicht über die BITBW, den zentralen IT-Dienstleister des Landes und vertritt Baden-Württemberg im Bund-Länder-übergreifenden IT-Planungsrat. Er wird die Security-Herausforderungen aus der Sicht eines öffentlichen CIOs analysieren und berichten, was in seinem Bundesland für die Security-Belange des Mittelstands auf den Weg gebracht worden ist.

Hochspannend dürfte auch der Vortrag von Andreas Arbogast werden. Der Präventionsspezialist Cybercrime beim Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen redet über die Erfahrungen des LKAs im Bereich digitale Kriminalität gegen Unternehmen. Dabei wird er nicht nur über Art und Zahl der Angriffe sprechen, sondern vor allem auch über Präventionsmaßnahmen, die Unternehmen gegen Cyberkriminelle einsetzen können.

Die weiteren VOICE-Workshops auf der #TWENTY2X sind Business Management am 18.03.2020 um 15:30; New Work am 19:03 um 10:40 sowie New Tech am 19.03.2020 um 14.OO Uhr.

Unabhängig von den Workshops veranstaltet VOICE auf der TWENTY2X am 17.03. 2020 den Politik-Talk, bei dem CIOs von Anwenderunternehmen Bundestagsabgeordneten auf den digitalen Zahn fühlen. Mehr Informationen zum Politik-Talk finden Sie hier .