OMNINET ist nach mehreren ISO-Standards zertifiziert und liefert seit 25 Jahren preisgekrönte Softwareprodukte. Mit OMNITRACKER bieten die Franken eine branchenunabhängige Softwarelösung für eine ITIL-4- und DSGVO-konforme Umsetzung individueller Digitalisierungs-Strategien. Als Komplettlösung für die Digitalisierung und Automatisierung von Workflows soll OMNITRACKER die Performance der Prozesse im Unternehmen steigern. Da ineffiziente Insellösungen nicht den Anforderungen moderner Dateninfrastrukturen gerecht werden, soll das Business Process Ecosystem OMNITRACKER diese komplexe Herausforderung annehmen, indem eine firmenweit zentrale Datenbasis geschaffen wird, die von allen Abteilungen angesteuert werden kann. Da jedoch kein Unternehmen dem anderen gleicht, braucht es eine flexible Software-Gesamtlösung. Die Integrationsfähigkeit bestehender Systeme sowie die Automatisierung und individuelle Modellierung von Workflows sollen dabei eine zentrale Rolle spielen.

Ein Highlight von OMNINET ist das neue WebGateway 2.0, das den mobilen Zugriff auf die Datenbasis von OMNITRACKER auch ohne lokale Installation ermöglichen soll, und zwar auf allen Endgeräten und Betriebssystemen. Ebenso das cloudbasierte ITSM-Tool OMNITRACKS. Darin enthalten sollen alle wesentlichen Ticketing-Funktionen sein, beispielsweise eine Asset-Datenbank, ein Genehmigungs- und Rollenmanagement, KPI-Dashboards und ein rund um die Uhr verfügbares Self-Service-Portal mit integrierter Wissensdatenbank. Als kompakte Helpdesk-Software basiert OMNITRACKS auf den Service-Management-Standards von ITIL. Ein Upgrade zu OMNITRACKER soll jederzeit und bei voller Datenmigration möglich sein.

Video

OMNINET Software-, System- und Projektmanagementtechnik GmbH (D-90542 Eckental)
Website: www.omnitracker.com/de/